01Innovative Technik für effiziente Produktion

Permanentmagnete werden in vielen Sensoranwendungen als Signalgeber für Hallsensoren und / oder magnetoresistive Sensoren eingesetzt. Dabei sind die Magnetfelder relativ gering, sodass von außen verursachte magnetische Störfelder zu falschen Messergebnissen führen können. In solchen Fällen ist eine magnetische Abschirmung von Vorteil.

Welche Lösung haben wir hier parat?

Hier hilft eine magnetische Abschirmung. Wenn der Sensormagnet beispielsweise in Hülse gefügt wird. Mit „in Hülse gefügt“ bezeichnen wir den Produktionsprozess einer kostengünstigen Produktion, da in einem Arbeitsgang die komplette Baugruppe hergestellt werden kann.

Zurück

Welches Magnetmaterial wird eingesetzt?

Wir setzen einen kunststoff gebundenen, gepressten Neodym-Eisen-Bor-Magneten ein. Es können Wandstärken bis zu minimal 1,5 mm umgesetzt werden. Enge Toleranzen und präzise Magnetisierungen, zum Beispiel mehrpolig am Innen Durchmesser, sind möglich. 

Zurück

Technische Daten

  • Materialbezeichnung NdFeB 72 / 70 pw | 65 / 70 pw | 65 / 85 pw
  • Isotrop
  • Remanenz typisch 700 mT
  • Magnetisierung mehrpolig am Innendurchmesser möglich
  • Bindemittel ca. 2 % Epoxyd

Zurück

02Vorteile & Nutzen

Magnetische Abschirmung

Keine Klebe­verbindungen

Geringer Magnetmaterialeinsatz, da Wandstärken bis 1,5 mm möglich sind

Enge Toleranzen

Keine Klebespalte und somit geringere Unwucht

Magnetlegierung ohne Dysprosium

Präzise Magnetisierung

Wirtschaftliche Produktion

Einstufiger Fertigungs­prozess

Kompakter Bauraum durch Verwendung von hochremanentem Magnetmaterial

Drehzahlen über 50.000 U / min sind realisierbar (Berstschutz)

Auslegung und Kunden­anforderung

03Was sind typische Anwendungen?

Die berührungslose Erkennung von Position, Drehung und Geschwindigkeit sind typische Anwendungen der Magnetfeldsensorik. Speziell im Bereich der E-Mobilität spielt die Abschirmung wegen der dort vorherrschenden Störfelder eine große Rolle, beispielsweise in elektro-hydraulischen Bremssystemen.

Je nach Ausführung wird die Rotorstellung eines Motors über den Sensormagneten auf das Sensorelement übertragen. Die Signale können mit Hilfe der Elektronik für die Funktionen wie Antiblockiersystem, Antriebsschlupfregelung, elektronische Bremskraftverteilung, Abstandsregeltempomat oder Berganfahr- und Bergabfahrhilfe bereitgestellt werden.

Neben den elektro-hydraulischen Bremssystemen können solche Sensormagnete aber in vielen weiteren sicherheitsrelevanten Anwendungen oder Komforteinrichtungen zum Einsatz kommen. Vor allem aber dort, wo eine Abschirmung von Gegenfeldern aus Sicherheitsgründen zur Unfallvermeidung und zum Fußgängerschutz erforderlich ist, zum Beispiel der elektronischen Lenkung (auch Hinterachslenkungen), der elektronischen Gangwahl oder dem Sicherheitsgurt.

Bei den Komfortanwendungen finden sich Sitzverstellung, elektrische Fensterheber oder Schiebedach, elektrische Heckklappe oder Lüftungsklappe für ein gutes Raumklima. Auch im Bereich Motormanagement und Abgasrückführung (AGR) sind Sensoranwendungen im Einsatz.

 

Magnete im Kraftfahrzeug

Anwendungen mit Magnetsensoren

04Kontaktformular

Sie haben Fragen zu Produkten, wünschen Informationen zu unseren Leistungen oder möchten uns Ihre Anregungen mitteilen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Einfach Formular ausfüllen und absenden.

MSS :: Kontaktformular

Right-Col
Left-Col
full-width-col

* Pflichtangaben
DATENSCHUTZHINWEIS
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.
Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Datenfinden Sie in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

05Ihr Ansprechpartner

ZÖGERN SIE NICHT

und rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine E-Mail.
Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Heinz Schell

Key Account Manager

+49 7422/519-1504

06Die Kraft des Ganzen

Die Anforderungen an Permanentmagnete und Baugruppen werden individueller und zugleich komplexer. Deshalb beleuchten wir die gesamte Wertschöpfungskette: Wir stehen Ihnen von der gemeinsamen Produktentwicklung bis zur termingerechten Auslieferung als zuverlässiger Partner zur Seite. 

Weil bei uns Kompetenzen ineinandergreifen

Mit unserer einzigartigen Kompetenzkette sorgen wir je nach Anforderung als Spezialist – wie auch als Allrounder – für qualitativ hochwertige Prozesse aus einer Hand. Gemeinsam schaffen wir aus einer guten Idee einen echten Wettbewerbsvorteil. Denn die perfekte Mischung aus Erfahrung, Knowhow und technischer Umsetzung bedeutet für Sie vor allem eins – Effizienz. So entstehen Ergebnisse, die den Erfolg in Ihren Produkten fest verankern.

 

MS-Schramberg steht seit über einem halben Jahrhundert für Lösungskompetenz und Qualität. Wir zählen zu Europas führenden Herstellern von Permanentmagneten und Baugruppen. Mit rund 550 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir in drei Werken im Schwarzwald kundenspezifische Artikel, die weltweit von Unternehmen unterschiedlichster Branchen erfolgreich eingesetzt werden.