01News

Produktklassiker

Aktoren für Öffnungsklappen

Bei sogenannten Aktoren handelt es sich um Antriebselemente, die elektrische Signale transformieren. Ihr Wirkprinzip ist umgekehrt zu dem von Sensoren: Die Impulse werden durch den Aktor in Bewegung umgewandelt. 

Einer unserer Klassiker in diesem Bereich ist ein Aktor, der die Öffnungsklappen von Klimatisiereinheiten in PKWs bewegt. Das Produkt besteht aus einem Zwei-Komponenten-Spritzgussteil, bei dem der Rotorkörper (Zahnrad) mit einem Magnetring umspritzt wird. Der Rotorkörper besteht aus einem Thermoplast (Polyoxymethylen), der sich durch eine hohe Dimensionsstabilität sowie hervorragende Verschleißeigenschaften auszeichnet. Bei dem Magnetring handelt es sich um einen polymergebundener Seltenerdmagnet, hergestellt aus kunststoffgebundenen NdFeB-Compund mit Matrix PA12. Solche Magnete werden eingesetzt, wenn starke Magnetfelder bei einem geringen Volumen benötigt werden.

Unsere Lösung wird in einem effizienten Produktionsverfahren hergestellt, welches vollautomatisiert mit Drehtellerwerkzeug und jeweils acht Formnestern ausgestaltet ist. Herausfordernd sind vor allem die Ansprüche an das verbaute Zahnrad mit seinen geringen Toleranzen in Bezug auf Rundlauf, Verschleiß und Akustik.