01News

ELECTRONICA 13.-16. NOVEMBER

Besuchen Sie uns auf der Messe in München in Halle B3 / Stand 419.

Von einzelnen Komponenten bis hin zu Systemen, Anwendungen und Dienstleistungen: Das Ausstellungsspektrum der electronica deckt Technologien, Produkte und Lösungen der gesamten Elektronikbranche ab. Die Messe zeigt Trends und gibt Orientierung im weltweiten Markt der Elektronikindustrie.

Mit unseren maßgeschneiderten Lösungen für unterschiedlichste Sensorapplikationen bieten wir wirtschaftliche Produkte mit gesinterten und kunststoffgebundenen Magnetwerkstoffen und technischen Bauteilen. Gerade für die Umsetzung komplexer Magnetisierungsarten lassen sich mit Hilfe der Magnetfeldberechnung entsprechende Systemlösungen entwickeln, bei denen Drehzahlerfassung, Winkelerfassung, digitale Sensorsignale oder Back Bias Systeme eine Rolle spielen.

Zur Winkellageerkennung einer Drosselklappe zum Beispiel wurde ein Magnetsystem entwickelt, das im Motorraum Temperaturen bis zu 160° Grad Celsius ausgesetzt ist. Die kritischen Umgebungsbedingungen erfordern eine detaillierte Funktionsauslegung des gesamten Magnet- und Sensorsystems. Mittels Simulationen der Finite-Elemente-Methode (FEM) wurden die magnetischen Eigenschaften des Gesamtaggregats entsprechend den Toleranzketten von Hochtemperatur und Lebensdauer ausgelegt und sichergestellt.

Gerne präsentieren wir Ihnen weitere innovative Magnet- und Systemlösungen aus den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns am Messestand Halle B3 Stand 419 vorbeischauen und mit uns über aktuelle Entwicklungen und Trends diskutieren.

Einen ersten Überblick über Werkstoffe, Magnettechnik und Anwendungen finden Sie in unserem Buch „Permanentmagnete“ aus der Reihe „Bibliothek der Technik“, dass Sie bei uns am Stand erhalten.

Wir freuen uns auf Sie!