Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Werkstoffbezeichnung

Qualitätsbezeichnung nach DIN IEC 60404-8-1

Beispiel NdFeB 200/220 w:

200 = Mindestwert für max. Energiedichte, hier 200 kJ/m3

220 = 1/10 des Mindestwertes der Koerzitivfeldstärke HCJ, hier 2.200 kA/m

w    = Kürzel für das Herstellverfahren, hier werkzeuggepresst

Da die Rohstoffe in großer Menge und damit zu relativ günstigen Preisen zur Verfügung stehen, gehören die Hartferritmagnete zu den am häufigsten verwendeten Dauermagnettypen.

Zur Bereitstellung dieser Seite werden Cookies verwendet. Hier können Sie mehr darüber erfahren