Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Klebetechnik

Mit anderen technischen Bauteilen lassen sich gesinterte und kunststoffgebundene Magnete am besten klebetechnisch - ohne Kraftschluss und über einen weiten Temperaturbereich - verbinden. Wir verfügen hier über ein mehrjähriges und breites Erfahrungsspektrum im Bereich der industriellen Serienproduktion. Speziell in der Klebetechnik geschulte Mitarbeiter garantieren die fachgerechte Verarbeitung und somit hohe Qualität.

Für eine wirtschaftliche und qualitativ hochwertige Produktion stehen uns modernste Anlagen zur Verfügung:

  • Industriereinigungsanlagen auf Wasserbasis
  • Plasma-, Laser- und Sandstrahlanlagen zur Vorbehandlung der Bauteile
  • Automatische Dosieranlagen und Bestückungsautomaten
  • Aushärteöfen für Temperaturen bis zu +250°C
  • Anlagen zur UV- und iduktiven Klebstoffaushärtung
  • Komplette Fertigungslinien für die automatische Herstellung von Großserien

Die Qualittätsüberwachung der Klebeverbindungen erfolgt durch:

  • Rauigkeitsmessungen
  • Klebstoffmengenüberwachung
  • Zug- und Druckprüfungen (Stichproben)
  • Oberflächenspannungsüberwachung
  • Kataplasmatest
Zur Bereitstellung dieser Seite werden Cookies verwendet. Hier können Sie mehr darüber erfahren