Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Gesinterte Magnete

Bei den gesinterten Magneten befindet sich das Magnetmaterial in seiner leistungsstärksten Zusammensetzung. Von ihnen ist dann die Rede, wenn dem Grundwerkstoff (z.B. NdFeB) kein weiteres Material beigemischt wird. Sie stehen im Gegensatz zu den heute weitverbreiteten kunststoffgebundenen Magneten.

In gesinterter Form erreichen Magnete ihre stärkste Anziehungskraft (Remanenz) und ihre höchste Beständigkeit (Koerzitivfeldstärke), sie sind also am Leistungsfähigsten. Dabei ist vor allem die Homogenität sowie die Beständigkeit ein Merkmal für gute Qualität.

Unterschieden wird bei den gesinterten Magneten zwischen den robusten Hartferritmagneten und den leistungsfähigen Seltenerd-magneten.

Zur Bereitstellung dieser Seite werden Cookies verwendet. Hier können Sie mehr darüber erfahren